Angeln zum Beruf machen?

#1 von AmHaken50 , 24.07.2017 17:43

Liebe Leute,

ich bin letztens auf das Studienfach "Fischerei Biologie" gestoßen und war direkt begeistert!
Ich würde dennoch gerne weiter in meinem Beruf arbeiten und habe mich gefragt, ob ich das Studium dual
oder als Fernstudium absolvieren könnte?
Kennt sich jemand damit aus?


-Born To Fish-

 
AmHaken50
Beiträge: 38
Registriert am: 09.12.2016


RE: Angeln zum Beruf machen?

#2 von Gerdo12 , 26.07.2017 14:26

Mahlzeit,

gleich gibt's Makrele mit Kartoffeln. Solange das kocht kann ich noch einmal schnell
deinen Beitrag beantworten!

Also ich habe auch letztens von diesem Studiengang gehört, dachte aber, dass dieser bis jetzt
in Deutschland nur an der HU in Berlin angeboten wird.
Was dann ein normales Studium ist.
Du kannst mal auf http://www.sgd.de/fernstudium/hochschule.php schauen was an dieser
Fernhochschule so für Fächer angeboten werden.

Oder du arbeitest weiterhin in deinem Beruf und kürzt die Stunden und machst dann nicht
alle Module pro Semester. Dann brauchst du zwar länger aber kannst beides machen?
Im besten Fall gibt es diesen Studiengang halt auch an der Fernhochschule ;)


Ist der Fisch erstmal am Haken, wird am Tisch doch keiner quaken

 
Gerdo12
Beiträge: 28
Registriert am: 07.12.2016


RE: Angeln zum Beruf machen?

#3 von darkk , 27.07.2017 11:26

kann man damit geld machen ?


Das Leben ist wie ein Puzzle. Du musst es nur zusammensetzen, damit etwas daraus wird.

 
darkk
Beiträge: 8
Registriert am: 11.02.2015


RE: Angeln zum Beruf machen?

#4 von Bisasam , 26.10.2017 12:13

Ich glaube so etwas wird immer mehr gebraucht. Da geht es ja eher darum wie sich die Fischerei auf Flora und Fauna auswirkt, nehme ich mal an. Von daher ist sowas bei unseren überfischten Gewässern von steigender Bedeutung!

Bisasam  
Bisasam
Beiträge: 13
Registriert am: 26.10.2017


RE: Angeln zum Beruf machen?

#5 von Kermilo , 27.10.2018 15:39

Kannst du natürlich machen.
Ich meine es gibt sehr viele verschiedene Gänge die man wählen kann, da muss man einfach schauen was das beste für einen ist und wofür man sich auch interessiert.

Ich persönlich habe mir verschiedene Informationen gesucht und habe auch einen Lehrgang gemacht.
Da ich Probleme mit meiner Konzentration habe und auch mein Gedächtnis Probleme macht, habe ich nach einem passenden Mittel gesucht.

Habe bei https://www.nootropika.de/ gelesen, dass Nootropika helfen können.
Da muss ich noch etwas genauer schauen was es zu bedeuten hat und auch was es alles bewirken kann aber für das Gedächtnis tut es auf jeden Fall was.

Kermilo  
Kermilo
Beiträge: 83
Registriert am: 25.09.2018


RE: Angeln zum Beruf machen?

#6 von StadtMeiner , 30.10.2018 10:14

Hast du es geschaft? Das geht doch ganz leicht, aber besser mit einem Team von Anglern!

StadtMeiner  
StadtMeiner
Beiträge: 24
Registriert am: 23.08.2018


   

Gesichtsöl
Welchen Aalkuchen für Aal-Onkel?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de