Habe Schmalspurfilme vererbt bekommen

#1 von DerLange , 31.12.2015 01:52

Hallo, ich brauche mal Hilfe und zwar habe ich einen Haufen Schmalspurfilme von meinem Großvater vererbt bekommen und ich weiß, dass er sogar auf seinen Reisen viel gefilmt hat und er auch ein passionierter Angler gewesen ist. Diese Filme wurden aber nicht gut gelagert und müssen gereinigt werden. Ich habe aber keine Ahnung davon und wollte mal fragen ob mir da jemand helfen kann.

DerLange  
DerLange
Beiträge: 4
Registriert am: 15.09.2015


RE: Habe Schmalspurfilme vererbt bekommen

#2 von Schmetterling83 , 31.12.2015 10:17

Hast du schon mal etwas über die Firma https://www.super-8.com/ gehört oder ghelesen? Die sind sehr bekannt dafür und ich habe sie sogar schon im Fernsehen gesehen. Die sind als Filmretter bekannt und wenn du dir einfach mal die Beispiele anschaust, dann wirst du genauso begeistert sein wie ich :D Es ist schon beeindruckend, was die da machen können

Schmetterling83  
Schmetterling83
Beiträge: 3
Registriert am: 31.12.2015


RE: Habe Schmalspurfilme vererbt bekommen

#3 von MissyS , 18.01.2016 22:20

Ich habe jetzt gelesen, dass Kodak wieder Schmalfilme und die passende Technik wieder produzieren will.

MissyS  
MissyS
Beiträge: 3
Registriert am: 18.01.2016


RE: Habe Schmalspurfilme vererbt bekommen

#4 von Katrin74 , 28.01.2016 23:33

Das habe ich auch gelesen und ich finde das auch echt toll. Ich mag so alte Technik. Ich kann dir aber für die Lagerung noch den Tipp geben, dass du dir so http://www.liebl.de/kunststoffbeutel-cid2040025 kaufst. Die sind um einiges Fester, als die Zipptüten aus der Küchenabteilung und absolut Staub- und Wasserfest.

Katrin74  
Katrin74
Beiträge: 3
Registriert am: 28.01.2016


RE: Habe Schmalspurfilme vererbt bekommen

#5 von GuentherBoehm , 29.05.2016 15:51

Ziemlich interessante Frage. Hast du denn irgendeine Ahnung, was die wert sein könnten?

Ich würde sie wohl verkaufen, da sich die Preise dafür wohl in den kommenden Jahren nicht merklich verändern werden.

Mit dem eingenommen Geld kannst du dir dann etwa über http://www.bullion-investor.com/gold/sovereign einen guten Münzhändler suchen und zu fairen Preisen Gold einkaufen.

Lg

GuentherBoehm  
GuentherBoehm
Beiträge: 22
Registriert am: 24.05.2016


RE: Habe Schmalspurfilme vererbt bekommen

#6 von Bisasam , 17.01.2018 14:05

Wow sowas ist schon echt super cool! So altes Videomaterial von der Familie zu haben. Ich würde unbedingt schauen ob man das Material auch gleich digitalisieren kann. Solche Aufnahmen sind empfindlich und auch wenn man sie gut lagert, halten sie wahrscheinlich nicht ewig. Verkaufen würde ich sowas auf keinen Fall!
Wobei Gold natürlich trotzdem ein lohnendes Investment ist. Gerade jetzt wo die politische Lage in der Welt, so unsicher ist und die Aktienkurse wahrscheinlich nicht mehr sehr lange nach oben gehen können
Los wird man das Gold auf jeden Fall. Online bekommt man es sofort abgenommen. Sogar Zahngold wird dir problemlos abgekauft :)
Ist natürlich nur meine Meinung. Wer beschäftigt sich sonst noch mit Gold? :)

Bisasam  
Bisasam
Beiträge: 13
Registriert am: 26.10.2017


   

Habt ihr Erfahrungen mit Sportwetten?
Porensauger: Kann das helfen?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de